11.00 Uhr
EINLASS & BEGRÜSSUNG

CARSTEN GRITZAN
PRINTER`S KIOSK
Illustration & Design
Initiator NEVER MIND THE KIOSK
Ansprechpartner und Moderation
MICHAEL BORGERS
PRINTER`S KIOSK
Industriemeister Printmedien

Ansprechpartner und Moderation

11.30 Uhr - 12.00 Uhr

Dipl.-Ing. 
ULRIKE GÖTZ
VfZ Verlag
Leitende Redakteurin
KUNDEN - Was wollen DIE?
Was erwartet der Kunde vom Dienstleister aus der Medienbranche?
Fragen zum Vortrag an Frau Götz ​​​​​​​

12.45 Uhr - 13.15 Uhr

JAN BUNSE
Die Urbanisten
Dipl.-Ing. Raumplanung
LUZI - Labor für urbane Zukunftsfragen und Innovation
Räume und Gelegenheiten für Austausch und gemeinsames Handeln.
Das Offene Labor ermöglicht Ideen von der Skizze bis zur Umsetzung
in einem kreativen Umfeld zu entwickeln.
Fragen zum Vortrag an Herrn Bunse
PAUSE
Flying Food - Bar - Barista Coffee Catering
14.15 Uhr - 14.45 Uhr

MICHAEL BECKER
Verband Druck und Medien
Bildungsberater /
Leiter der Akademie des Verbandes Druck + Medien Nord-West
Disziplinübergreifendes statt silobasiertes Denken
Fragen zum Vortrag an Herrn Becker ​​​​​​​​​​​​​​

15.30 Uhr - 16.00 Uhr

SANDRA BLACH
MondiPaper Solution Specialist
Offset & Digital printing and finishing
Wie böse ist Papier wirklich?

Fragen zum Vortrag an Frau Blach​​​​​​​
VORFÜHRUNG
16.30 Uhr - 17.00 Uhr
MARTIN SCHNEIDER
Concept Artist & Illustrator 
OPEN PRESS PROJECT​​​​​​​

Fragen zur Vorführung an Herrn Schneider​​​​​​​
© Dominik Schmitz
Das Open Press Project ist eine kleine 3D-gedruckte Miniatur-Tiefdruckpresse, die alte und vergessene Drucktechniken zugänglicher machen soll. Die Pläne der Presse sind dafür frei verfügbar und werden mit einem herkömmlichen 3D-Drucker von Kreativen, Schulen und Universitäten aus der ganzen Welt hergestellt.
Nach Abschließen einer sehr erfolgreichen Kickstarter-Crowdfunding Kampagne ist das Projekt zu einem Unternehmen herangewachsen, welches Pressen für Menschen produziert, die diese nicht selber drucken und zusammenbauen können oder möchten. Außerdem werden Workshops in Museen & Schulen angeboten und Ausstellungen mit den entstehenden Kunstwerken aus aller Welt organisiert.
© Doerte Koestlin-Thompson
© Dominik Schmitz
17.00 Uhr
GET TOGETHER
DISKUSSIONSRUNDEN
Alle Beteiligten stehen den Besuchern nach den Vorträgen in großen und kleinen Gruppen für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung. 
INFOSPOTS
Informationsstände aus den Bereichen PRINT, DESIGN
und KOMMUNIKATION.
EXHIBITION & PERFORMANCE
Grafik-Designer, Illustratoren und Druckkünstler präsentieren ihre Arbeiten und Projekte.
VORFÜHRUNG
MARIUSZ KUKLIK
Grafikdesigner & Druckkünstler
KOBOLD PRESSE​​​​​​​

Fragen zur Vorführung an Herrn Kuklik
Mariusz Kuklik, Grafikdesigner aus Bielefeld und Betreiber der Kobold Presse, seit einigen Jahren restlos dem Charme gusseiserner Druckpressen und alter Holz- und Bleilettern verfallen.
"Ständig auf der Suche nach neuen alten Maschinen für meine Werkstatt, in der ich mich verschiedenen Druktechniken widme.
Für einen Druck der nicht nur sichtbar, sondern auch fühlbar ist. (Heutzutage auch gerne Letterpress genannt.)
Mein Ziel ist es zu zeigen, das es mehr gibt als Computerbildschirm und Enter/Print drücken und das man in der Verbindung beider Welten wunderbare Ergebnisse erzielen kann, die auffallen und im Gedächtnis bleiben.
Mit dabei habe ich eine kleine Presse nebst Holzlettern, mit der ich direkt vor Ort kleine Plakate setzen und drucken werde."
OPEN END
Wir bleiben bis auch das letzte konstruktive Gespräch einen guten Abschluss gefunden hat.
Back to Top